AGB

Preise, Versandkosten und Mindestwert
Alle Preise verstehen sich in Euro (€) inklusive der jeweils geltenden Mehrwertsteuer und sind bis zur nächsten Preisänderung gültig. Der Mindestbestellwert beträgt 10,00 €. Auf Wunsch führen wir innerhalb Deutschlands Nachnahmesendungen durch. Wir bitten um Verständnis, wenn Nachnahmesendungen einen deutlich erhöhten Kosten- und Verwaltungsaufwand verursachen, so dass wir für das Paket einen Versandkostenanteil von EUR 7,00 berechnen müssen. Das ist sehr bequem für Sie und Sie brauchen sich um nichts zu kümmern. Aufgrund eines hohen Verwaltungsaufwandes können wir zurzeit leider keine Lieferungen auf Rechnung durchführen. Eine Teillieferung behalten wir uns vor. Falls wir einmal etwas nicht liefern können, so sind wir allerdings nicht zur Nachlieferung verpflichtet. Wir liefern innerhalb Deutschlands, auf Anfrage auch in die Schweiz und nach Österreich.

Lieferzeit und Zustellung
Wir bearbeiten Ihre Bestellung sofort und bringen die Sendung innerhalb von 2-3 Werktagen zur Post. Erhalten Sie nach 2 Werktagen keine Bestellbestätigung, benachrichtigen Sie uns bitte entweder telefonisch oder per E-Mail, ebenfalls wenn Sie nach 10 Tagen noch kein Paket erhalten haben. Bei jeder Bestellung bitten wir Sie, wenn möglich, Ihre E-Mail-Adresse und unbedingt Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir Sie bei Rückfragen erreichen können. Im Hinblick auf Feiertage (Weihnachten, Valentinstag, Ostern, Muttertag, usw.) gehen bei uns regelmäßig sehr viele Aufträge ein. Wir bitten Sie hier um Verständnis, falls wir etwas Zeit brauchen. Jedoch stellen Sie durch rechtzeitige Bestellung sicher, dass REFAN Produkte Sie rechtzeitig erreichen. Die Anlieferung erfolgt per DPD oder Deutsche Post. Damit die Sendung Sie tagsüber erreichen kann, geben Sie bitte bei Ihrer Bestellung eine Lieferanschrift an, unter der Ihr Paket zugestellt werden kann (Firma, Freunde, Nachbarn usw.).

Bestellungen und Zahlungen
Es ist wichtig für uns, Ihre Bestellung schnell und problemlos zu bearbeiten. Daher beschränken wir uns auf die Zahlungsarten: Vorkasse oder Nachnahme.Eine Rechnung erhalten Sie mit dem Paket. Befindet sich ein Käufer im Zahlungsverzug, so können wir Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem jeweils gültigen Basissatz verlangen (§ 288 BGB) sowie die uns entstehenden Kosten in Rechnung stellen. Bei Nachnahme weisen wir Sie darauf hin, dass die Deutsche Post eine zusätzliche Gebühr in Höhe von EUR 2,00 bei der Zustellung des Pakets von Ihnen erhebt.

Vertragsabschluß
Der Kaufvertrag kommt dadurch zustande, dass der Kunde uns durch elektronische Bestätigung (Maus-Klick, Eingabetaste, o.ä.) ein Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages unterbreitet, welches wir durch Zusendung der Ware annehmen.Bestellungen durch Kunden erfolgen,die das 18.Lebensjahr vollendet haben. Wir behalten uns eine Annahme vor, wenn auf unseren vorgedruckten Bestellformularen oder auf unserer Webseite Schreib- oder Druckfehler vorhanden sind, die zur Grundlage des Angebotes des Käufers werden, wenn sich für uns aus den Angaben des Käufers der begründete Verdacht ergibt, dass der Käufer seine vertraglichen Verpflichtungen nicht ordnungsgemäß erfüllen wird, oder wenn sich aus einem nicht vertragstreuen Verhalten des Käufers bei der Abwicklung eines anderen Kaufvertrages mit uns ergibt, dass der Käufer seine vertraglichen Verpflichtungen nicht ordnungsgemäß erfüllen wird.

Liefervorbehalt/Gefahrenübergang
Die Lieferung erfolgt unter dem Vorbehalt, dass „REFAN Deutschland“ selbst rechtzeitig beliefert wird und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten hat. Haftung oder Schadenersatz ist ausgeschlossen, sofern keine grobe Fahrlässigkeit vorliegt. Die Gefahr geht mit der Übergabe der Ware an eine Transportperson auf den Käufer über. Dieses gilt auch im Fall von Teillieferungen. Die einzelne Sendung ist automatisch bis zur Höhe des Warenwertes versichert. Sollte einmal eine beschädigte Sendung bei Ihnen ankommen, bitten wir Sie uns umgehend zu informieren, unter Angabe der Rechungsnummer und Art der Beschädigung, so wir können eine Meldung an den Transportversicherer aufgeben.

Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Kaufpreisforderungen gegen den Käufer unser Eigentum.

Rücksendungen
Unfreie Rücksendungen, auch bei berechtigten Mängeln, können wir nicht annehmen. Bei Rücksendung nach § 3 Fernabsatzgesetz schreiben wir Ihnen bei berechtigten Mängeln selbstverständlich das Porto für die kostengünstigste Rücksendeart gut. Vor einer Rücksendung bitten wir um eine kurze Mitteilung entweder telefonisch oder per Fax und E-Mail.

Widerrufsbelehrung gemäß §3 Fernabsatzgesetz
Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (Brief,Fax,E-mail) oder- wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen.Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Erhalt der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs.2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs.1,2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs.1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB InfoV. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Refan Deutschland Gabriela Jacobi, Str. der Einheit 40, 99338 Plaue, FAX 036207/51608, E-mail sales@refan.info

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen(z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilwese nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung- wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre- zurückzuführen ist. Sie können die Pflicht zum Wertersatz vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsereGefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache den Betrag von 40,00 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Benachrichtigung gemäß Bundesdatenschutzgesetz
Alle Angaben zur Person, Zahlung, Auftragsbearbeitung, Lieferung und Versand werden zum Zwecke der ordentlichen Durchführung des Auftrages elektronisch verarbeitet und gespeichert. Der Besteller hat jederzeit das Recht, über die in unserer Datenbank gespeicherte Daten Auskunft zu verlangen, die Daten berichtigen oder löschen zu lassen. Wird vom Kunden seine E-Mail-Adresse angegeben, so erhält er 1-2 mal monatlich den elektronischen REFAN-Newsletter zugesandt. Der Newsletter kann durch formloses Mail an sales@refan.info oder an den Absender abbestellt werden.

Gerichtsstand/Erfüllungsort
Sofern der Käufer die Kaufmannseigenschaft nach HGB aufweist, wird hiermit die Zuständigkeit des Amtsgerichtes in Arnstadt vereinbart. Erfüllungsort ist 99338 Plaue.

Stand: 25.01.2008